Autoplay bei der Welt – Lachnummer

Abbildung der Cookies von welt.de

Kleine Einführung in die Welt der Usability und Ergonomie: Eine Webseite muss einfach zu verstehen, leicht zu navigieren und in Ihren Funktionen müssen verständlich abgebildet sein.

Stellen wir uns heute einmal einen Switch vor, dieser nennt sich „Autostart An/Aus“.

Autplay An / Aus
Exemplarisch so.

Analysieren wir einmal die Ausgangssituation und Möglichkeiten dieser Funktion.

Grundsätzlich gilt, mit An / Aus gebe ich dem Nutzer die Möglichkeit eine Funktionalität ein und auszuschalten. Im Idealfall speichere ich diese Einstellung auch.

Wer schonmal auf Welt.de war und einen entsprechenden Artikel geöffnet hat wird schnell gemerkt haben, dass ein großflächiger Videobereich geöffnet wird.

werbung

Um dem Nutzer dieses lästige Klicken des Playbuttons zu ersparen wird das Video gleich automatisch gestartet.  (Was nebenbei eine der größten FRECHHEITEN auf diesem Planeten ist – besonders wenn vor dem verf**** Video auch noch Werbung abgespielt wird, natürlich mit Ton und ohne eine Möglichkeit diese zu pausieren. Ton kann man abstellen … Wow.

b06a1917b1860f3087cc2ebd746e248ad996dfadf57691b45f8bd5945a204690

Aber zurück zur Usability und Ergonomie. Der Switch teilt sich in 3 Bereiche – Dem Label (Auto Start:) und den 2 Action Links beschriftet mit entweder „an“ oder „aus“.

Daher würde ich ausgehend von den mir vorliegenden Informationen folgendes für die 2 Action Links annehmen:

AN: Schaltet die Autoplay Funktionalität via Cookie (eine in eurem Browser gespeicherte Information) aus. Dadurch startet das Video automatisch (inkl. der Werbung)

AUS: Schaltet die Autoplay via Cookie ab. D.h. Das Video sollte im Idealfall nicht mehr starten. Nie wieder.

Ich möchte hierbei nochmal am Rande erwähnen, dass ich verstehe wieso es im Internet Werbung gibt, dass ich verstehe wieso Publisher dies zur Sicherung und Finanzierung ihrer Existenz benötigen.

Abbildung der Cookies von welt.de
Ausschnitt der Cookies die von der Welt gespeichert werden

Was ich aber nicht verstehe ist, weshalb die Welt so eine extrem nervige Funktionalität nur auf die aktuelle Session (quasi bis der Browser geschlossen wurde) beschränkt  während wirklich ALLE Tracking Cookies für Werbetreibende, GeoLocations etc. etc. für Wochen gespeichert werden können.

Liebe Welt, ich bitte euch hiermit eine Adblock Schutz einzubauen. Bitte hindert mich daran eure Webseite weiterhin durch einen nicht durchdachten Klick in meiner Timeline aufzurufen.

Auf Stellungnahme seitens „die Welt“ wird gewartet.

Für die Chrome Nutzer gibts hier noch eine ganz praktische Extension:

[appbox chromewebstore efdhoaajjjgckpbkoglidkeendpkolai]

Autor: Marco Mattes

Aus Stuttgart, 20 Jahre jung, Softwareentwickler, "Blogger" und und und =)

2 Kommentare zu „Autoplay bei der Welt – Lachnummer“

  1. Die Autostart Funktion bei WO eine absolute Frechheit. Aber es ist ja kein Zufall, es soll halt möglichst viel Werbung an den Mann gebracht werden…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s