HoloLens? Hell yes!

Was kommt dabei raus, wenn Facebook eine Virtual Reality Brille und Google eine Brillengestell mit Display entwickelt? Richtig. Die Microsoft HoloLens als ziemlich geniale Kombi aus beidem aber trotzdem was völlig anderes.

Durch eine angenehme Verkettung von Umständen und Gegebenheiten habe ich zugriff auf die HoloLens und versuche auch mal etwas dazu zu sagen.

Grundsätzlich mal: Das Ding ist hammer! Man muss die HoloLens auf der Nase gehabt haben um das zu verstehen, aber fuck off da bekommt man als technisch affiner Mensch einen Nerdgasmus.

Mehr in kürze (hoffe ich :D)

Autor: Marco Mattes

Aus Stuttgart, 20 Jahre jung, Softwareentwickler, "Blogger" und und und =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s