Kurzer Zwischenstand aus dem Krankenhaus

Guten Morgen Welt.

Nachdem ich mich Montagmorgen selbst ins Krankenhaus eingeliefert habe – möchte ich natürlich mal einen kurzen Zwischenstand liefern.

Zu meinem Wohlbefinden: Abgesehen davon, dass das Filet Mignon etwas trocken war, der Nespresso Kaffee verdächtig nach Filter Kaffee geschmeckt hat und mein Urin nach Popcorn riecht geht es mir soweit gut.
Die Nacht war teilweise mit Schmerzen versehen – aber welch Glück, dass es wohl an keinem Ort der Welt bessere Drogen gegen Schmerzen gibt.

Zeitgleich möchte ich jedem, der mal operiert werden muss, die Angst vor der OP und der Narkose nehmen. Das ganze hat natürlich auch einen Grund. Bevor man spediert wird sprich das Bewusstsein verliert bekommt man von dem netten Anästhesist nämlich den wohl geilsten Cocktail der Welt gespritzt. Es geht dir dann einfach nur gut. 30 Sekunden voller Glück bis man einschläft (Spaßbremsen sage ich da nur ..)

Natürlich hoffe ich, dass ich hier bald wieder raus komme. Ich habe zum Glück mein Macbook dabei – und am Fenster LTE. Damit kann man sich die Zeit recht gut vertreiben.

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 21.20.01

Download und Upload Speed sind akzeptabel 🙂

Bei Ländertickets sparen mit der DB Mitfahrer App

Ich muss feststellen – in meinem Blog geht es ziemlich oft um die Deutsche Bahn.. Kurios.

Egal. Weiter im Text 🙂

Die Deutsche Bahn bietet seit einiger Zeit eine neue App an – die DB Mitfahrer App.

[appbox googleplay de.canoco.dbmitfahrer]

Mittels der DB Mitfahrer App soll es möglich sein, Gruppen für ein Länderticket zu bilden.  Mit Länderticket meine ich selbstverständlich das Baden-Württemberg-Ticket, Bayern-Ticket, Rheinland-Pfalz-/ Saarland-Ticket usw.

Seit dem 02.05.2016 unterstützt die Bahn nicht nur das Bayern-Ticket sondern auch die restlichen oben genannten Ländertickets.

 

Von der Funktionsweise her ist es recht einfach gehalten.
In der App wählst du deine Route, das Datum und schon siehst du wer alles mit dir zusammen fahren und auch Geld sparen könnte.

Die App ist dabei so intelligent, dass sie auch mögliche Zwischenstopps einrechnet, so dass du bspw. von Stuttgart nach Mannheim fahren könntest und dein Mitfahrer nur bis Heidelberg und ihr findet euch trotzdem in der App.

Informationen zum Treffpunkt sowie zur Person können ebenfalls hinterlegt werden. In meinem Fall wäre es eine freundliche junge Asiatin mit pinkem Rucksack am McDonalds in Stuttgart.

Zeitgleich wird der aktuelle Preis für das Länderticket berechnet.

 

DB Mitfahrer App Screenshot
Details
DB Mitfahrer App Screenshot
Startseite
DB Mitfahrer App Screenshot
Mögliche Gruppen

 

 

 

 

Ich selbst muss sagen mir gefällt die Idee sehr. Man trifft auf nette Menschen (hoffentlich) und spart dabei sogar noch Geld.

Durch die App wird diese Möglichkeit wie ich finde super rüber gebracht.

 

Da die App aber stand heute erst 10-50.000 Downloads zu verzeichnen hat könnte es noch etwas dauern bis sie wirklich nutzbar ist.

 

DB Navigator – Endlich mit Android Wear Support ! (Geplant)

Ich habe in meinem letzen Beitrag zu diesem Thema ja schon erwähnt wie schrecklich genervt ich von der Deutschen Bahn wegen Ihrer Ignoranz zu Android Wear bin.

Habe nochmal nachgefragt. Also nochmal, nochmal – endlich !

Screenshot 2016-04-28 at 16.05.54

Hoffen wir mal, dass dabei was ordentliches rauskommt, und Monate nicht Dezember heißen.. Ich bin gespannt und erfreut :))

Wenn der Telekom-Techniker nicht kommt … Ist Vodafone auch manchmal schuld

Nicht immer ist die Telekom schuld!

4 geschlagene Wochen musste ich darauf warten, dass mein DSL Anschluss wieder funktioniert.
5 Termine wurden vereinbart, 4x kam niemand zur Entstörung.

Freitag (22.04.2016) wurde ich endlich erlöst. Durch Glück. Manchmal doch praktisch dass man noch Briefkästen hat – so kann man den Techniker an der Haustür abfangen.

Aber woran lag es denn jetzt, dass der Techniker ganze 4x nicht kam?
An Vodafone!

Weiterlesen „Wenn der Telekom-Techniker nicht kommt … Ist Vodafone auch manchmal schuld“

Urlaub Tag 14 – Zwischenstand

Es ist 10:56 Uhr MEZ – ich konnte mich inzwischen in die Küche bewegen und frühstücken. Zeit für ein Update !

Ich habe ja seit 2 Wochen Urlaub, heute genau Tag 14. Es verbleiben noch 1 Woche (langsam steigt die Panik) Natürlich habe ich mich auch in meinem Urlaub weiter gebildet, viel geschlafen, Sport getrieben und meine Zwischenmenschlichen Kontakte gepflegt.
Weiterlesen „Urlaub Tag 14 – Zwischenstand“